Anerkannte Internate in Deutschland

geblitzt Einspruch

Internate gibt es in ganz Deutschland sowohl in den Neuen als auch in den Alten Bundesländern. Die verschiedenen Internatsschulen setzen jeweils ihren eigenen Schwerpunkt.

In Neustadt Dosse gibt es ein Internat in dem das Reiten im Vordergrund steht. Es ist das einzige Internat in ganz Deutschland bei dem es das Unterrichtsfach Reiten gibt. Hier dreht sich neben dem aktuellen Schulalltag eben alles um das Thema Pferde.

Die Landesschule Pforta in Sachsen-Anhalt ist ein staatliches Internatsgymnasium welches sich auf die Musikalische Erziehung und Förderung neben dem allgemeinen Lernstoff konzentriert.

Selbstverständlich gibt es Internate welche sich mit den verschiedensten Themen neben dem normalen Schulstoff beschäftigen. So können Kinder beispielsweise auf sprachlichen Internaten leben und lernen oder aber sich vollkommen auf eine bestimmte Sportart konzentrieren. In Thüringen gibt es ein Sportinternat auf dem beispielseise junge Biathleten ihr Talent unter Beweis stellen können. Hier haben auch schon große Deutsche Namen trainiert bevor sie in großen Vereinen eine Chance bekamen.

Spezialisierung eines Internats

Ohne Zweifel sind Internatschulen nicht für die allgemeine Bevölkerung gedacht, da Internate zwischen 500 und 30.000 EUR im Monat kosten können. In einem Internat ist das Kind bzw. der Schüler rundum betreut. Hier bekommt jeder Schüler ein Zimmer, meist zusammen mit 1 bis 2 anderen Kindern / Schülern. Diese frühstücken zusammen, machen ihr Mittag zusammen und auch das Abendbrot wird meist zusammen eingenommen. Nach der täglichen Schule, die meist bis in den Nachmittag bzw. frühen Abend hineingeht kann zusammen gelernt oder gespielt werden. Auch andere Aktivitäten wie Sportarten, basteln, kochen oder fernsehen sind möglich.

Vorteile von Internaten

Internatsschüler lernen wie es ist sich in einer Gemeinschaft eingliedern zu müssen und werden selbstständiger. An den Wochenenden können die Schüler dann auch in die Heimat fahren und ihre Familien besuchen. Fühlt sich der Schüler wohl, ist der Abschied von der Familie am Sonntag geringer. Um das richtige Internat zu finden sollte tief in die Bedürfnisse des Kindes hineingehört werden, dann wird das Internat genau das richtige.