Neue Haustüren für alte Häuser

haustüren

Wer ein altes Haus kauft, der renoviert in der Regel auch. Nach langen Jahren können viele Elemente ausgetauscht werden, nicht nur weil sie verschlissen sind, sondern auch, weil Sie modernen Standards nicht mehr entsprechen. Das trifft häufig auch auf die Haustür und den Dielenboden zu. Alte Haustüren entsprechen in der Regel nicht mehr den modernen Normen für Energieeffzienz und auch das Design ist in vielen Fällen nicht mehr aktuell. Aber wie findet man moderne Alu Haustüren, die gut zu einem alten Haus passen? Dazu haben wir im folgenden Beitrag einige Ideen zusammengetragen.

Klassisch und schlicht: Moderne Haustüren für alte Häuser

Alte Häuser unterscheiden sich in Sachen Design oft stark von modernen Einfamilienhäusern. Kleinere Fenster, spezielle Backstein-Farben und Holzelemente sind heute kaum noch zu sehen, waren früher aber ein ganz üblicher Bestandteil eines Hauses. Auch die Haustür entsprach mit vielen Schnörkeln, besonders verziertem Glas und rustikalen Hölzern anderen Design-Ansprüchen, als heutige Modelle. Natürlich ist es immer möglich eine moderne Tür zu finden, die sich am Design aus alten Zeiten orientiert. Allerdings kann es auch eine gute Idee sein, dem alten Haus einen neuen Anstrich zu geben.

Moderne Haustüren sind in der Regel sehr schlicht gestaltet und genau darum lassen sie sich problemlos in alte Häuser integrieren. Einfache, klassische Formen, Weiß, Schwarz, Grautöne, dunkles Holz oder strahlendes Metall: Diese Materialien wirken klassisch und elegant und treten in Sachen Gestaltung nicht so stark in den Vordergrund, dass sie an alten Häusern wie ein Fremdkörper wirken.

Moderne Sicherheitsstandards für alte Häuser

Wenn man sich für eine neue Haustür entscheidet, dann spielt neben dem Design auch die Sicherheit eine große Rolle. DIN Normen und Sicherheitsstufen sollten in jedem Fall beachtet werden. Die Norm DIN EN 14351-1 gibt Auskunft über die Energieeffizienz einer Tür und die Sicherheitsstufen RC 1 bis RC 6 stehen für die Widerstandskraft einer Tür. Für ein Eigenheim sollte man in der Regel eine Tür der Stärke RC 2 oder RC 3 wählen.

Mit schlichtem, modernem Design und aktuellen Sichereheitsstandards kann man problemlos eine neue, schöne Tür an einem alten Haus anbringen, ohne den Gesamteindruck zu stören. Und auch moderne Aluminium Haustüren machen in einem alten Gebäude einen spannenden Eindruck.