WPC Terrassendielen vereinen die Vorteile von Holz und Kunststoff

WPC-Terassen

WPC Terrassendielen sind Terrassendielen, die aus Holz und Polymer Kunststoff bestehen und dadurch die positiven Eigenschaften von beiden Materialien in einer Terrassendiele vereinen. Sie bestehen zu etwa 60 bis 70 Prozent aus Holz und zu 30 bis 40 Prozent aus Kunststoff. Dadurch bieten sie auf der einen Seite die Wärme Ausstrahlung und Bodenwärme von Holz und auf der anderen Seite die Widerstandsfähigkeit und Witterungsresistenz von Kunststoff. Doch sind sie auch für ein Gartenhaus geeignet? Was das Design anbelangt, sehen WPC Terrassendielen wie Terrassendielen aus, die komplett aus Holz bestehen. Darüber hinaus bieten sie die gleiche Bodenwärme wie Terrassendielen aus Holz und sind damit auch barfußtauglich. Wenn auf der Terrasse warme Temperaturen herrschen oder die Terrassendielen von der Sonne erwärmt werden, behalten sie die Temperatur bei. Herrschen auf der Terrasse jedoch schlechte Witterungsbedingungen, zeigen WPC Terrassendielen ihre Vorteile. Sie sind widerstandsfähig gegen Wasser und Feuchtigkeit und unempfindlich gegenüber großen Temperaturschwankungen. Ihre Haltbarkeit im Außenbereich liegt bei etwa 25 Jahren. Natürlich gibt es auch weitaus Haltbarere harthölzer wie zum Carports verarbeitet werden, aber zu diesem Thema wird noch ein Beitrag folgen.

Stabilität

Eine weitere positive Eigenschaft von WPC Terrassendielen ist ihre Stabilität. Diese kommt durch das Materialgemisch aus Holz und Kunststoff zustande, wobei der Kunststoff stabilisierend auf die Integrität der Terrassendielen wirkt. Er verbessert die Dehneigenschaften des Holzes und sorgt auf diese Weise dafür, dass das Holz bei großen Temperaturschwankungen keine Risse oder Brüche erhält. Auch auf die Härte der Terrassendielen hat der Kunststoff einen positiven Einfluss. Das Holz kann dank des Kunststoffes mehr Gewicht aushalten, ohne Schaden zu nehmen.

Farben und Strukturen

Terrassendielen aus WPC sind mit feinen und raueren Strukturen erhältlich. Darüber hinaus sind sie in einigen Farben von Rot bis Dunkelbraun erhältlich, je nach Holzart, aus der die Terrassendielen bestehen.